Spielbeitrag

Unser Neuzugang

Gute Nachrichten zum Sonntagsbrunch gefällig? Immer gern: Mit kommender Saison wechselt der 24-jährige Niederländer Mees Hessels an die Zwickauer Mulde. Den 3.0-Punkte-Spieler, der die letzten zwei Jahre beim israelischen Meister Ilan Ramat Gan unter Vertrag stand, zog es zurück in heimatnähere Gefilde. „Mees bringt gute Anlagen sowohl im offensiven wie defensiven Bereich mit und besitzt auch aufgrund seiner Jugend ein ausbaufähiges Potenzial“, freut sich Marco Förster über die Neuverpflichtung. „Grundlegend ging es uns um eine Verstärkung im Midpointerbereich, um eine höhere Rotationsflexibilität zu erreichen.“
Willkommen in Zwickau, Mees!

Kommentiere diesen Beitrag