Spielbeitrag

European Championscup Finale

Zwickau| Große Schatten wirft der kommende Saisonhöhepunkt  beim Rollstuhlbasketballbundesligisten der BSC Rollers Zwickau voraus: Vom 06.-08. Mai wird Zwickau zum Dreh-und Angelpunkt des kontinentalen Rollstuhlbasketball, das Finale des European Championscup 2016 wird in der Muldestadt ausgetragen. Die offiziellen Eröffnung findet am Freitag, den 6. Mai um 12:30 Uhr in die Sporthalle nach Mosel statt. Den ersten Hochball erleben die Zuschauer gegen 13:30 Uhr, wenn Gastgeber BSC Rollers Zwickau auf den spanischen Meister CD Ilunion Madrid trifft. Die Teilnehmerliste liest sich wie das Who-is-Who des kontinentalen Rollstuhlbasketballs, neben dem letztjährigen Cupsieger RSV Lahn-Dill werden unter anderen die Mannschaften Santa Lucia Baskets aus Rom, Galatasaray Istanbul oder auch GSD Porto Torres für die nötige Hochspannung sorgen. Die Spiele werden sowohl in der Heimstätte der Rollers, der Sporthalle Mosel, als auch in der Sporthalle des Käthe-Kollwitz-Gymnasiums parallel ausgetragen. Es wird einen Shuttle-Service zwischen den Spielstätten geben.

Kommentiere diesen Beitrag