Spielbeitrag

DRS Pokal 15 Uhr am 16.12.

Nachdem das Verwirrspiel um den diesjährigen DRS-Pokal erst kürzlich in hitzigen Wortgeplänkel in einschlägigen Foren seinen Höhepunkt fand, ist es nun an der Zeit, mal wieder den Fokus auf gelebte sportliche Fairness zu richten. Die Viertelfinale stehen ins Haus und es geht um nicht weniger als den Einzug in die Final Four. Für die BSC Rollers Zwickau bedeutet dies, Gastgeber für ein munteres Aufeinandertreffen mit unseren Freunden aus Thüringen zu sein. O. k., sind wir mal ehrlich, die Bullen reisen als haushoher Favorit an die Mulde. Doch vorab den Kopf in den Sand stecken, ist bekanntermaßen nicht so das Ding von Pohlmann und Co. Und so gibt sich auch Trainer Marco Förster kampfeslustig und fordert schlicht die beste Leistung seines Teams gegen das beste Team Europas. Hochball ist diesmal am 3. Advent, sprich Sonntag um 15 Uhr in der Sporthalle Mosel und selbstverständlich gibt es auch Glühwein und den wohl besten Stollen im großen Umfeld, dank der Bäckerei Reinhold im vorweihnachtlichen Weißenborn. 🏀🏀🏀🏀

Kommentiere diesen Beitrag